Optimieren Sie Ihren Arbeitsplatz

 

Der Arbeitsplatz – Ein Ort, an dem die Meisten von uns einen Großteil ihres Tages verbringen. Ein Ort, der für viele Menschen Selbstverwirklichung bedeutet und wichtiger sozialer Begegnungsraum ist. Aber auch ein Ort, der zum Frustfaktor werden kann, selbst wenn die Kollegen und der Chef stimmen.

Zeit, den eigenen Arbeitsplatz einmal genau zu betrachten. Wie können Sie Ihren Arbeitsplatz aktiv angenehm gestalten und für mehr Freude und Motivation bei der Arbeit sorgen? Denn ob Sie Ihren Job gerne und gut machen, hängt nicht zuletzt von Ihrer körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit ab.

 

Warum es so wichtig ist sich am Arbeitsplatz wohlzufühlen - Wenn der Arbeitsalltag zur steigenden Belastung wird, schadet dies nicht nur Ihnen und Ihrer Gesundheit, sondern hemmt Sie zudem in Ihrer Produktivität und Leistungsfähigkeit. Durch Stress und Unwohlsein entsteht eine mentale Atmosphäre, die es unmöglich macht, unsere physischen und geistigen Kapazitäten auszuschöpfen. Permanente Erschöpfung, Unlust bis hin zum Burnout sind häufig die Folge.


Kleine aber konsequente Schritte – Haben Sie etwas Geduld. Neue Verhaltensweisen brauchen bis zu drei Monate Zeit, um sie zu verinnerlichen. Doch es wird sich lohnen, denn bei konsequenter Umsetzung können bereits Kleinigkeiten wahre Veränderungen herbeiführen –für mehr Motivation und Wohlbefinden. Wir zeigen Ihnen wie!

           
         

          Bewegung für mehr Energie

 

Sport ist gesund und baut Spannung ab - Ein idealer Ausgleich also zum stressigen Arbeitsalltag. Empfohlen werden dreimal die Woche 30 Minuten Ausdauersport. Leichter gesagt als getan! Falls Ihnen Lust, Zeit und Möglichkeiten für ausgiebige Sporteinheiten fehlen, versuchen Sie Bewegung als regelmäßigen Bestandteil in Ihren Arbeitsalltag einzubauen. Nutzen Sie beispielsweise Ihre Mittagspause für einen Spaziergang an der frischen Luft. Wenn es die Bedingungen und das Wetter zulassen, kommen Sie doch mal zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit.


Nehmen Sie Wege bewusst in Kauf - Egal ob es die den Aufzug ersetzenden Treppen sind, der Weg zur Kaffemaschine oder zum Kopierer. Schöpfen Sie alle Möglichkeiten aus! Mehr Energie und Ausgeglichenheit für eine gute Stimmung am Arbeitsplatz sind der lohnende Dank dafür. Und wer weiß - Vielleicht packt Sie doch noch die Lust, nach Feierabend in die Laufschuhe zu schlüpfen.

           

 

          Du bist was du isst

 

Eine ausgewogene Ernährung trägt einen großen Teil zu unserem allgemeinen Wohlbefinden bei – auch das ist nichts Neues. Doch die freie Zeit ist oft knapp und nicht in jedem Unternehmen gibt es entsprechende Angebote durch Kantine oder gesunde Snacks. Die Verlockung, mal wieder beim Schnell-Imbiss um die Ecke zu landen ist groß, auf Dauer jedoch nicht gesund. Wenn sich in der Nähe Ihres Unternehmens keine gesunden Alternativen anbieten, ist gute Ernährung trotzdem nicht ausgeschlossen. Die Lösung: Nehmen Sie sich etwas von zu Hause mit!

 

Guter Wille und ein Funken Organisation – Mahlzeiten mitzunehmen ist sehr viel unkomplizierter als Viele denken, wenn Sie sich beispielsweise angewöhnen, die Büro-Mahlzeit bereits am Vorabend vorzubereiten. Integrieren Sie diesen Prozess ganz einfach in die Zubereitung Ihres Abendessens. Auch Überbleibsel vom Abend lassen sich meist mit einfachen Tricks noch wiederverwenden. Suppen, Eintöpfe, Nudel- und Reispfanne sowie Wokgerichte lassen sich problemlos einfrieren und wieder erwärmen – und sei es in der Mikrowelle. Ansonsten lassen sich auch kalte Speisen wie Salate aller Art oder belegte Vollkornbrote ohne großen Zeitaufwand herrichten. Auch das übrig gebliebene Schnitzel von gestern lässt sich (kalt) auf Brötchen oder zum Salat genießen.

 

Wasser Trinken - Sorgen Sie vor allem an Ihrem Arbeitsplatz für genügend Flüssigaufnahme. Diese trägt einen großen Teil zu Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit bei.

 

 

          Bewusste Pausen einlegen

 

Eine Stunde Pause, in der Sie einen erholsamen Spaziergang an der frischen Luft machen und in Ruhe zu Mittag essen können, ist ideal, im stressigen Arbeitsalltag jedoch nicht immer möglich.


Kurz aber bewusst – Versuchen Sie in diesem Fall auch am Schreibtisch immer wieder kleine Pausen einzulegen. Bereits zwei Minuten bewusstes Abschalten und in sich Gehen kann einen enormen Erholungseffekt mit sich bringen, aus dem Sie viel Kraft und Energie für den Rest des Tages ziehen können.

Grundsätzlich sollten Sie aber auf eine regelmäßige Mittagspause bestehen. Auch bei mitgenommener Kost sollte der Arbeitsablauf für die Mahlzeiten unterbrochen werden, um sich vom bisherigen Arbeitstag erholen zu können. Versuchen Sie dabei ganz bewusst alle Gedanken rund um die Arbeit auszublenden und für eine gewisse Zeit völlig abzuschalten. Damit erhalten Sie nicht nur die nötige Entspannung, sondern zudem eine gewisse Distanz zum Geschehen am Arbeitsplatz. Dafür ist es entscheidend, sich während der Pause auch räumlich zu entfernen. Genießen Sie die geistige Pause fernab vom Bürostuhl, bevor Sie wieder an Ihren Arbeitsplatz kehren – gestärkt, motiviert und produktiv!

         

 

          Eine angenehme Atmosphäre schaffen

 

„In einem aufgeräumten Zimmer ist auch die Seele aufgeräumt“ – Dieses weise Zitat gilt auch für Ihren Arbeitsplatz. Räumen Sie Ihren Schreibtisch also regelmäßig auf und schaffen Sie sich somit mehr Strukturiertheit und Organisation. Sie werden merken, dass sich die äußere Ruhe auch auf Ihre innere auswirken wird. Auch Farben haben eine spürbare Wirkung auf Stimmung und Leistungsfähigkeit. Mit entsprechenden Bildern, Pflanzen und anderen Dinge in den für Sie passenden Farben, können Sie sich Ihre persönliche Wohlfühl-Atmosphäre am Arbeitsplatz kreieren.


Lautstärke reduzieren – Auch ein hoher Geräuschpegel am Arbeitsplatz kann Ihre Ruhe und Leistungsfähigkeit erheblich stören. Bereits das Geräusch von Kaffemaschine, Drucker oder dem Tippen des Kollegen bringt Sie aus der Fassung? Probieren Sie es mit Ohrstöpseln und verschaffen sich somit selbst mehr Ruhe und Konzentrationsvermögen.


Für Licht und Luft sorgen - Sorgen Sie an Ihrem Platz für ausreichend viel (Tages-) Licht, um einerseits Ihr Energielevel zu erhöhen und andererseits Ihre Augen zu schonen. Sie werden den Unterschied schnell und deutlich spüren. Ebenfalls eine Grundlage, die gerne ignoriert wird, ist die Zufuhr an ausreichend Sauerstoff. Regelmäßiges Lüften und ein konstanter Zufluss frischer Luft steigern Ihre Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz enorm und beugen Krankheiten vor. 

 

           
          Probleme ansprechen

 

Wenn Sie sich permanent durch erhöhte Lautstärke in Ihrer Arbeit gestört fühlen, wenden Sie sich ruhig an Ihren Arbeitgeber und beratschlagen Sie mit ihm, wie im gesamten Betrieb mehr Ruhe einkehren kann. Ein konstant hoher Geräuschpegel sorgt für Stress und dauerhafte Belastung der Mitarbeiter. Versuchen Sie daher, den Geräuschpegel und die Lautstärke am Arbeitsplatz und im Betrieb - im Rahmen der Möglichkeiten - zu reduzieren und Ihren Mitarbeitern damit die nötige Entspannung und Ruhe zu verschaffen.

Dauerhafte Hektik und Stress am Arbeitsplatz? Sprechen Sie die Problematik gezielt an! Hier sind Mitarbeiter und Führungskräfte gefordert, um gemeinsam im Team nach Wegen zu suchen, Aufgaben gleichmäßig zu verteilen, Überlastung des Einzelnen zu vermeiden und Stress für alle zu reduzieren.


Konflikte zeitnah lösen - Dieser Aspekt hat großen Einfluss auf die psychische Gesundheit. So schwer es zunächst auch fallen mag, sprechen Sie entstehende Konflikte am Arbeitsplatz zeitnah an und lassen Sie es damit erst gar nicht zu einem größeren Problem kommen. Konflikte zu ignorieren kann zwar kurzfristig angenehmer sein, langfristig jedoch, werden Sie diese zunehmend belasten und ihrem Wohlbefinden schaden.

 

 


 Quellentexte:

 

http://www.eco-world.de/scripts/basics/eco-wellness/magazin/basics.prg?a_no=279

http://www.tz.de/leben/karriere/gesunder-arbeitsplatz-tipps-koerper-seele-2966665.html

https://www.ikk-gesundplus.de/gesundheit/gesund_im_beruf/ernaehrung_am_arbeitsplatz/ 

Passwort vergessen?


Sie haben noch keinen Bewerber­-Account?


Personalanfrage


Firmenname * :

Ansprechpartner * :

Telefon * :

E-Mail Ansprechpartner * :

Straße / Nr. :

PLZ / ORT :

zu besetzende Position(en) :

Positionsbeschreibung :

Anzahl / Einsatzbeginn :

Einsatzort :

voraussichtliche Einsatzdauer:

Anmerkungen :

Niederlassung * :

Kontaktformular


Ihr Name * :

Ihre E-Mail Adresse * :

Ihr Wohnort :

Betreff * :

Ihre Nachricht * :

Niederlassung :

Kontaktformular

Ihre Jobweiterleitung wurde erfolgreich versendet.
Wir haben eine E-Mail mit Ihrer Jobweiterleitung an die angegebene Adresse geschickt.

Vielen Dank !

Diesen Job einem Freund weiterleiten

*Ihr Name

*Der Name des Empfängers

*Die E-Mail Adresse des Empfängers


*Die Daten werden vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergegeben.

per E-Mail zugeschicktes Passwort * :

Ihr neues Passwort * :

Ihr neues Passwort (Wiederholung) * :


E-Mail Adresse * :


Ihre Registrierung war erfolgreich


Wir haben Ihnen eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt.
Bitte bestätigen Sie durch Klicken auf den darin enthaltenen Link Ihre Registrierung.

Sie werden in 10 Sekunden zum Bewerbungsformular weitergeleitet, ansonsten klicken Sie einfach hier


Vielen Dank !

Ihre Registrierung war erfolgreich


Wir haben Ihnen eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt.
Bitte bestätigen Sie durch Klicken auf den darin enthaltenen Link Ihre Registrierung.

Sobald Sie Ihren Tempo-Team Account bestätigt haben, werden Ihre Daten geprüft.
Nach einer erfolgreichen Freischaltung erhalten Sie eine weitere E-Mail.

Vielen Dank !

Ihre Registrierung war erfolgreich


Sie können sich jetzt einloggen.

Vielen Dank !
Eine Registrierung bei Tempo-Team ist für Sie kostenfrei
und unverbindlich. Über Ihren Account können Sie jederzeit
den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung(en) einsehen.

Anrede * :

Ihr Vorname * :

Ihr Nachname * :

Ihre E-Mail Adresse * :

Ihre E-Mail Adresse (Wiederholung) * :

Ihr Passwort * :

Ihr Passwort (Wiederholung) * :


Datenschutz *:

 Ja, ich akzeptiere die  Nutzungs-  / Datenschutzbestimmungen


Eine Registrierung bei Tempo-Team ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Firma * :

Land * :

PLZ/Ort * :

Anrede * :

Ihr Vorname * :

Ihr Nachname * :

Ihre E-Mail Adresse * :

Ihre E-Mail Adresse (Wiederholung) * :

Ihr Passwort * :

Ihr Passwort (Wiederholung) * :


Datenschutz *:

 Ja, ich akzeptiere die  Nutzungs-  / Datenschutzbestimmungen


Im Anschluss erhalten Sie eine Aktivierungs E-Mail.