Firmen bemühen sich besonders um Bewerber unter 30

Firmen bemühen sich besonders um Bewerber unter 30

Bewerber unter 30 sind in deutschen Unternehmen gefragt und werden mit besonderen Maßnahmen angesprochen. Knapp drei Viertel aller deutschen Unternehmen bemühen sich mit speziellen Aktionen darum, Mitarbeiter unter 30 Jahren zu rekrutieren oder zu halten. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Für die Studie wurden 504 Geschäftsführer und Personalverantwortliche von Firmen aller Branchen ab zehn Mitarbeitern interviewt. Unterschiede im Bemühen um junge Mitarbeiter und Talente zeigen sich jedoch zwischen den verschiedenen Branchen und Unternehmensgrößen.

Wenig verwunderlich: „Gerade in der digitalen Wirtschaft sind junge Leute, die häufig über eine besonders hohe Digitalaffinität verfügen, sehr umworben und haben daher oft eine große Auswahl unter den Arbeitgebern“, kommentiert Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder das Umfrageergebnis.

Handel und Industrie sind eher zurückhaltend bei ihren Maßnahmen speziell für die jüngere Arbeitnehmer-Zielgruppe: Jedes vierte Unternehmen bemüht sich nicht auf besondere Weise um Bewerber bis 30 Jahre. Handel (31 Prozent) und Industrie (29 Prozent) sind hier überproportional vertreten, während bei Dienstleistungsunternehmen der Anteil derjenigen, die keine besonderen Maßnahmen ergreifen, deutlich darunterliegt (15 Prozent).

Auch die Unternehmensgröße spielt eine Rolle. Mittelständische Unternehmen mit 50 bis 499 Mitarbeitern sind mit der gezielten Ansprache von Jüngeren noch eher zurückhaltend (28 Prozent), bei größeren Unternehmen ist der Anteil geringer (20 Prozent).

Um jüngere Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, setzen die Firmen unterschiedliche Maßnahmen ein. Zum Beispiel zählt die Ausstattung mit stets topaktuellen Smartphones und Laptops ebenso zum Instrumentarium wie flexible Arbeitszeiten, eine bewusst locker gestaltete Arbeitsatmosphäre oder eine verstärkte Bewerberansprache über Social Media Kanäle und Online-Business-Netzwerke.

Weitere Informationen zur Bitkom-Studie finden Sie hier:
https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Drei-von-vier-Unternehmen-bemuehen-sich-um-junge-Mitarbeiter.html

Oben