8 Tipps zur Mitarbeitermotivation

8 Tipps zur Mitarbeitermotivation

Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind in vielen Branchen gesucht und schwer zu finden. Umso wichtiger ist es da, die eigenen Mitarbeiter zu motivieren und an das Unternehmen zu binden. Neben der Bezahlung spielen hierbei auch Aspekte des Arbeitsumfeldes und der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit eine entscheidende Rolle.

Ein Beitrag im Blog von Careerbuilder greift dieses Thema auf und gibt 8 nützliche Tipps zur Mitarbeitermotivation. Deutlich wird hierbei, dass starres Hierarchiedenken, Gehorsam und ein autoritärer Führungsstil bei vielen Mitarbeitern verpönt sind. Dennoch gibt es kein Patentrezept. Die Mitarbeiter eines Unternehmens befinden sich meist in ganz unterschiedlichen Lebensphasen und so sind für sie auch unterschiedliche Faktoren für Bedeutung. Spielt bei Berufseinsteigern oftmals das Gehalt eine sehr große Rolle, so werden junge Mütter und Väter viel Wert auf flexible Arbeitszeiten legen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können. Anderen sind Aufstiegs-, Entwicklungs- oder Weiterbildungsmöglichkeiten wichtig. Ebenso sind die Erwartung an das Arbeitsumfeld und die Kollegen als sozialer Begegnungsraum unterschiedlich hoch.

Hier die 8 Tipps zur Mitarbeitermotivation im Überblick.

  1. Flexible Arbeitszeiten
  2. Freiräume für kreative Ideen schaffen
  3. Kollegiales Arbeitsklima
  4. Wertschätzung durch positiven Zuspruch
  5. Der geeignete Führungsstil
  6. Weiterbildungsmöglichkeiten einrichten
  7. Der geeignete Arbeitsplatz
  8. Bonuszahlungen

Den gesamten Artikel mit ausführlicheren Erläuterungen zu den einzelnen Punkten können Sie hier einsehen.

Oben