Tempo-Team Blog

Jobprofil: Vertriebsassistent (m/w/d)

Jobprofil: Vertriebsassistentin

Vertriebsassistenten übernehmen eine vielfältige Assistenzfunktion innerhalb der Vertriebsabteilung. Sie planen und steuern, organisieren und kontrollieren, kommunizieren mit Kollegen und Kunden. Dadurch entlasten sie die Vertriebsmitarbeiter auf unterschiedliche Art und Weise.

Die Tätigkeiten eines Vertriebsassistenten sind sehr vielfältig. Sie erfordern ein hohes Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten. Vertriebsassistenten werden in allen Branchen benötigt, beispielsweise in der Industrie, im Handel sowie im Dienstleistungsgewerbe.

Die Aufgaben eines Vertriebsassistenten

Ein Vertriebsassistent arbeitet in der Vertriebsabteilung eines Unternehmens. Als Vertriebsassistent sind Sie dem Vertriebsleiter unterstellt und erhalten weitere Aufgaben von anderen Mitarbeitern des Vertriebs im Innen- oder Außendienst. Je nach Branche und Betrieb können die Tätigkeiten unterschiedlich ausfallen.

Im Allgemeinen hat ein Vertriebsassistent eine entlastende und unterstützende Funktion, die jeden Tag neu aussehen kann. Als Vertriebsassistent sind Sie beispielsweise für die Kundenbetreuung per Telefon, E-Mail und auf postalischem Weg zuständig. Dadurch stellen Sie die Kundenzufriedenheit und -bindung sicher und akquirieren neue Kunden. Sie erstellen Angebote und Rechnungen, führen Wirtschaftlichkeitsanalysen durch und übernehmen allgemeine Verwaltungsaufgaben. Auch die Terminplanung und die Organisation von Veranstaltungen kann in Ihren Aufgabenbereich fallen. Ein Einsatz im Außendienst ist je nach Unternehmen ebenfalls möglich.

Die Ausbildung zum Vertriebsassistenten

Einen festgeschriebenen Ausbildungsweg für den Beruf des Vertriebsassistenten gibt es nicht. Gute Voraussetzung bietet eine kaufmännische Ausbildung, beispielsweise zum/r Industriekaufmann/-frau oder zum/r Bürokaufmann/-frau, oder eine Weiterbildung, zum Beispiel zum Betriebswirt oder zum Bürofachwirt. Auch als gelernte/r Marketingassistent/in, kaufmännische/r Wirtschaftsassistent/in oder Außenhandelsassistent/in haben Sie gute Voraussetzungen, wenn Sie den Beruf des Vertriebsassistenten anstreben.

Die IHK bietet verschiedene Weiterbildungsangebote für Vertriebsassistenten an, in denen Sie Ihre vorhandenen Fertigkeiten vertiefen und weitere Kenntnisse, zum Beispiel in den Bereichen Marketing, Controlling und Kundenbetreuung, erlangen können. Die Weiterbildungsmöglichkeiten können auch berufsbegleitend genutzt werden.

Diese Voraussetzungen sollten Sie als Vertriebsassistent erfüllen

Als Vertriebsassistent sollten Sie sehr gute kommunikative Fähigkeiten besitzen und ein ausgeprägtes Organisationstalent mitbringen. Sie sollten sich schnell auf neue Aufgaben einstellen können und flexibel sein. Ebenso sollten Sie gut mit Stress umgehen können und ein Verständnis für Zahlen haben. Auch ein selbstständiges Handeln und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sind unerlässlich für einen guten Vertriebsassistenten.

In Unternehmen, die international agieren, sind zudem gute Englischkenntnisse sehr wichtig. Bei der Auswahl des passenden Vertriebsassistenten achten Unternehmen vor allem auf gute Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch. Sie sollten während des Vorstellungsgesprächs außerdem mit Höflichkeit und einem gepflegten Äußeren überzeugen.

Weiterbildungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven für Vertriebsassistenten

Die Einstiegschancen für den Job des Vertriebsassistenten sind sehr gut. Die Nachfrage ist groß und die Bewerberanzahl reicht in vielen Regionen nicht aus, um den Bedarf zu decken. Bewerber können sich in vielen Fällen also aussuchen, für welches Unternehmen sie arbeiten möchten.

Als Vertriebsassistent eignen Sie sich im Laufe Ihrer Tätigkeit die unterschiedlichsten Fertigkeiten an, die Sie im beruflichen Leben voranbringen. Mit zunehmender Berufserfahrung können Sie immer mehr Aufgaben übernehmen, was sich auch positiv auf Ihren Verdienst auswirkt.

Durch verschiedene Fort- und Weiterbildungen können Sie Ihre Kenntnisse ebenfalls erweitern und vertiefen. So bietet zum Beispiel eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt gute Aufstiegschancen. Auch ein Studium, beispielsweise in den Bereichen Handelsbetriebswirtschaft oder internationale Wirtschaft, erhöhen Ihre Karrierechancen.

Die Verdienstmöglichkeiten eines Vertriebsassistenten

Das Gehalt von Vertriebsassistenten variiert je nach Branche, Region und Betrieb. Auch Ihre Ausbildung und die vorhandene Berufserfahrung beeinflussen die Höhe Ihres Verdienstes. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für einen Vertriebsassistenten liegt bei rund 2.200 EUR brutto im Monat. Mit zunehmender Erfahrung und durch entsprechende Fort- und Weiterbildungen können Sie Ihr Gehalt mit der Zeit auf durchschnittlich 3.000 EUR erhöhen. In einigen Branchen und Regionen sind Spitzengehälter von bis zu 4.000 EUR brutto pro Monat möglich.

Stellenangebote für Mitarbeiter im Vertrieb und Vertriebsassistenten (m/w/d)

Tempo-Team Personaldienstleistungen bietet kontinuierlich interessante Stellen für Mitarbeiter im Vertrieb an, sowohl in der direkten Personalvermittlung als auch in der Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit.

Nutzen Sie Ihre Chance auf eine Anstellung und interessante Job-Perspektiven bei einem der Top-Personaldienstleister in Deutschland. Informieren und bewerben Sie sich einfach über unsere Online-Jobbörse:

Aktuelle Stellenangebote für Vertriebsmitarbeiter und Vertriebsassistenten (m/w/d) ansehen.

Zurück

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und stetig verbessern zu können, setzen wir Cookies ein. Sie können selbst entscheiden welche Cookies gesetzt werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Speichern