Tempo-Team Blog

Mögliche Auswirkungen von Corona auf die betriebliche Altersvorsorge

Auswirkungen Corona bAV - betriebliche Altersvorsorge

Das Instrument der Kurzarbeit hat in Deutschland die Auswirkungen der Corona-Pandemie am Arbeitsmarkt abgemildert und ein deutliches Ansteigen der Arbeitslosigkeit verhindert. Kurzarbeit ist für viele Arbeitnehmer jedoch mit Lohneinbußen verbunden und kann auch langfristig Auswirkungen auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) haben.

Um die Belastungen der Corona-Pandemie für Arbeitnehmer und Arbeitgeber abzufedern, hat das Bundeskabinett die Verlängerung des erleichterten Zugangs zum Kurzarbeitergeld beschlossen. Bis Ende 2021 gibt es ein erhöhtes Kurzarbeitergeld von bis zu 80 Prozent des ausgefallenen Nettogehaltes bzw. 87 Prozent, sofern es ein Kind im Haushalt gibt. Auch die maximale Bezugsdauer wurde auf 24 Monate erhöht, befristet bis Ende 2021.

Das Instrument der Kurzarbeit scheint einem Stellenabbau am aktuell durch Corona belasteten Arbeitsmarkt spürbar entgegenzuwirken. Es stellt sich allerdings die Frage, wie sich die Verlängerung der Kurzarbeit auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) auswirkt.

Mit diesem spannenden und für viele Arbeitnehmer wichtigen Thema setzt sich ein aktueller Gastbeitrag der Longial-Altersvorsorgeberater im Personalportal des Haufe Verlages auseinander.

Denn die Einflüsse von Corona auf die bAV sind vielfältig: Es muss sowohl betrachtet werden, welche Auswirkungen Kurzarbeit auf die bAV haben kann, als auch, ob es Eingriffsmöglichkeiten in Altersversorgungssysteme gibt und ob bei Versorgungsträgern erforderliche Mitgliederversammlungen stattfinden können.

Grundsätzlich ist für den Einfluss der Kurzarbeit auf die bAV zuerst einmal die gewählte Art der Zusage entscheidend. Hier sind in Deutschland drei verschiedene Modelle verbreitet:

  • die Leistungszusage,
  • die beitragsorientierte Leistungszusage,
  • die Beitragszusage mit Mindestleistung

Was dies im Einzelfall für die betriebliche Altersvorsorge bedeutet und welche Regelungen seitens der Politik und der Versorgungsträger nach Meinung der Autoren getroffen werden müssen, um die bAV trotz Corona-Krise aufrecht zu erhalten, können Sie hier nachlesen:

https://www.haufe.de/personal/hr-management/corona-und-die-bav_80_523764.html

 

Zurück

Willkommen Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Cookies.

Bei Tempo-Team kombinieren wir die Kraft der heutigen Technologie mit der Leidenschaft unserer HR-Experten, um eine menschlichere Erfahrung zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Cookies. Cookies helfen uns dabei, ein nahtloses Surferlebnis zu bieten, indem die Cookies Sie bei jedem Besuch der Website erkennen und unserem Team helfen, zu verstehen, welche Teile der Website für Sie am interessantesten sind. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Alle zulassen" eingestellt. Sie können Ihre Einstellungen jedoch jederzeit ändern. Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch möglicherweise einige Funktionen verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Cookie-Einstellungen Alle akzeptieren

Cookie-Präferenzzentrum

Sie befinden sich auf www.tempo-team.com, der Website von Tempo-Team Management Holding GmbH, im Folgenden als "Tempo-Team" oder "wir" bezeichnet. Unsere Website (www.tempo-team.com und ihre Subdomains) verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Gerät (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) gespeichert werden, um die Nutzung der Website zu vereinfachen, bestimmte Funktionen zu aktivieren und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir verwenden Cookies, um unseren Website-Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten, Präferenzen zu identifizieren, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und uns allgemein bei der Verbesserung unserer Website zu helfen. Die Informationen in den Cookies beziehen sich auf Ihr Gerät, Ihren Browser und die Art und Weise, wie Sie unsere Inhalte durchblättern, und sind nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse oder Ihrer E-Mail-Adresse verknüpft. Soweit personenbezogene Daten mit Cookies erhoben werden, werden diese nur gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Unsere Datenschutzerklärung und diese Cookie-Erklärung. Weitere Informationen

Alle akzeptieren
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, damit die Webseite funktioniert, und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf von Ihnen durchgeführte Aktionen festgelegt, die einer Anforderung von Diensten gleichkommen, z. B. das Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.

Speichern