Tempo-Team Blog

Welche Fremdsprachenkenntnisse brauchen Ingenieure?

Fremdsprachen für Ingenieure

Englisch, Französisch oder sogar Chinesisch: Fremdsprachenkenntnisse sind in einer globalisierten Arbeitswelt unverzichtbar. Welche Sprachen sollten Ingenieure beherrschen? Mit welchen Methoden lernen Sie Sprachen am besten? Und wie wirken sich Sprachkenntnisse auf das Gehalt und die Karrierechancen aus?

Zu diesen spannenden Fragen haben wir einen interessanten Artikel auf dem Portal ingenieur.de gefunden, den wir Ihnen gerne empfehlen möchten. Die Autoren geben einen Überblick über das Thema und stellen verschiedene Möglichkeiten zur Erweiterung Ihrer Sprachkenntnisse vor.

Englisch sehen sie in unserer modernen Arbeitswelt übrigens fast gar nicht mehr als Fremdsprache an, sondern als notwendige Basisqualifikation. In kaum einem Bereich können Ingenieure heute noch ohne gute Englischkenntnisse arbeiten.

Französisch ist vor allem in Europa weit verbreitet und damit eine wichtige Schlüsselqualifikation, die Türen öffnet und neue Karrierechancen bietet. Ebenfalls kein Geheimnis: Für viele mittelständische und große Unternehmen ist China ein wichtiger Handelspartner. Chinesische Sprachkenntnisse und das Wissen um Umgangsformen und landestypische Höflichkeitsfloskeln können dem Ingenieur hier deutliche Vorteile bringen.

Klicken Sie doch mal rein: https://www.ingenieur.de/karriere/arbeitsleben/englisch-franzoesisch-chinesisch-welche-fremdsprache-ist-wichtig/

Zurück

Unsere Website setzt Cookies ein um unsere Dienste für Sie bereitzustellen.
Ohne Ihr Einverständnis können technische Einschränkungen beim Besuch unserer Seite auftreten. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden